Kontakt

Datenschutz Ihr gutes Recht – unsere Verpflichtung

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb verarbeitet die STEAG Solar Energy Solutions GmbH (SENS), Carl-Zeiss-Str. 4, 97076 Würzburg, Ihre Daten in Übereinstimmung mit den Vorschriften der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den weiteren anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und der Datensicherheit.

Die nachfolgenden Informationen gelten für unseren Internetauftritt (nachfolgend nur „Website" genannt). Sie geben Ihnen einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir über unsere Website von Ihnen erheben sowie zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese nutzen. Darüber hinaus informieren wir Sie über die Rechte, die Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten uns gegenüber zustehen.

Die STEAG Solar Energy Solutions GmbH (SENS) ist Teil des STEAG-Konzerns. Der STEAG-Konzern ist eine Unternehmensgruppe i. S. d. Art. 4 Ziffer 19 DSGVO. Daraus folgend leiten wir ein berechtigtes Interesse ab, personenbezogene Daten unserer Geschäftspartner innerhalb des Konzerns zu verarbeiten.
 

1. VERANTWORTLICHE STELLE IM SINNE DES DATENSCHUTZRECHTS

STEAG GmbH
Rüttenscheider Str. 1-3
45128 Essen
info@steag.com
www.steag.com
 

2. KONTAKTDATEN UNSERES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

STEAG GmbH
Konzerndatenschutzbeauftragter
Rüttenscheider Straße 1-3
45128 Essen
datenschutz@steag.com

Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.
 

3. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG

3.1 Zwecke
Sie können nahezu das gesamte Internetangebot der SENS nutzen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Lediglich einige wenige Angebote und Dienste, die Sie auf unseren Seiten finden, erfordern für ihre Nutzung die Angabe personenbezogener Daten.

3.2 Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse, eigene Informationen über unser Unternehmen zu publizieren, unser Website-Angebot attraktiv und bedienbar zu gestalten und mögliche technische Probleme zu erkennen und zu beheben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular willigen Sie ein, dass die von Ihnen mitgeteilten Daten (z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert werden, um Ihre Fragen zu beantworten. Ihre Daten werden nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO).
 

4. FUNKTIONALITÄTEN

4.1 Anmeldung und Nutzung der Website
Wenn Sie die Website der SENS besuchen, werden durch die Internetserver (Webserver) der SENS automatisch technische Zugriffsdaten aufgezeichnet und ausgewertet. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden; der einzelne Benutzer bleibt hierbei anonym.

Zu den aufgezeichneten Daten gehören:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Weitere Erläuterungen zur Datennutzung finden sich in den untenstehenden Absätzen (insbesondere 4.3 Google Analytics sowie 4.4 Google Maps).

4.2 Cookies
Zudem setzen wir in einigen Bereichen unserer Website zusätzlich Cookies ein. Cookies sind kleine Datenelemente, die ein Internetserver an Ihren Computer senden kann. Durch solche Cookies kann Ihr Computer während der Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website identifiziert oder Ihnen die Verwendung unserer Internetseiten erleichtert werden. Wir verwenden Cookies nicht, um personenbezogene Daten zu sammeln.

Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Einwilligung.

4.3 Google Analytics
Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Umfang der Verarbeitung
Google Analytics verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics: Durch diese ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und dadurch die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Stadt in Land X)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Applikation und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

Empfänger
Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Speicherdauer
Die Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit
Für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO, Voraussetzung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Folgen Sie dazu dem unter Punkt 4.2 „Cookies“ angegebenen Link.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie
unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de

4.4 Google Maps und Google Search Console
Wir nutzen auf dieser Webseite das Angebot von Google Maps. Durch Google Maps haben wir die Möglichkeit, Ihnen direkt auf der Webseite Karten anzuzeigen und ermöglichen Ihnen die Nutzung der Karten-Funktion.

Google erhält durch den Besuch auf der Website eine Information darüber, dass Sie die entsprechende Unterseite, auf der die Karte eingebunden ist, aufgerufen haben. Es werden die unter Ziff. 2 (1) dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Die Übermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie mit einem Google-Nutzerkonto eingeloggt sind oder nicht. Sollten Sie bei Google eingeloggt sein, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich zuvor bei Google ausloggen. Sofern Sie dies nicht tun, werden die Daten von Google im Rahmen der Nutzungsprofile gespeichert und für Werbung, Marktforschung und/oder die bedarfsgerechte Gestaltung der Website herangezogen. Eine Auswertung erfolgt (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von Nutzungsprofile zu. Zur Ausübung dessen müssen Sie sich an Google wenden.

Weitergehende Informationen dazu sowie zur Datenverarbeitung und dem Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Google Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeitet. Das Unternehmen hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, weitere Informationen hier: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Wir verwenden Google-Search-Console für die Fehlerüberwachung der Website und für die Optimierung unseres Google-Rankings. Die Google-Search-Console ist ein kostenfreier Webanalysedienst von Google, der uns ermöglicht unsere Webpräsenz im Google-Suchindex zu überwachen und zu verwalten. Google stellt uns dort einige Daten und Informationen über das Erscheinen in den Google-Suchergebnissen zur Verfügung. Es werden hierbei keine Nutzer- und Trackingdaten an Google übermittelt, wir erhalten lediglich Daten von Google bzgl. unserer Präsenz im Web.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001, Hinweise zum Datenschutz: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.5 Google AdWords und Conversion Tracking
Auf unserer Website setzen wir Google AdWords und sog. Conversion-Tracking ein. Google AdWords ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google garantiert durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“), dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Conversion-Tracking dient zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Sobald Sie auf eine Google Anzeige klicken und innerhalb unseres Cookie-Hinweises auf akzeptieren klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und es ist keine persönliche Identifizierung des Nutzers möglich. Besucht ein Nutzer die Website erneut, kann Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und auf unsere Website weitergeleitet wurde.

Mit Hilfe dieser Informationen erstellt Google Statistiken über den Besuch unseres Internetauftritts. Wir erhalten Informationen über die Anzahl der Klicks auf die Anzeige sowie über die im Anschluss aufgesuchten Seiten unseres Webauftritts. Weder wir, noch Dritte erhalten persönliche Informationen der Nutzer. Sie können durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser Die Installation von Cookies verhindern oder einschränken. Außerdem können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte sind abhängig vom jeweiligen Internet-Browser.

Die Speicherung von Conversion-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren

4.6 Microsoft Advertising
Über den Dienst Microsoft Advertising (ehemals Bing Ads) der Microsoft Corporation (USA) nutzen wir auf unserer Website das Universal Event Tracking (UET). Über UET wird von Microsoft ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, um eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes zu ermöglichen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie über eine Anzeige von Microsoft Advertising auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserem Onlineangebot weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite erreicht hat (sog. Conversion-Messung). Hierbei werden keine IP-Adressen gespeichert. Es werden auch keine weiteren persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Soweit Sie auf eine Anzeige von Microsoft Advertising klicken und innerhalb unseres Cookie-Hinweises Drittcookies akzeptieren, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Wir verarbeiten Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zusätzlicher Hinweis zur Datenübermittlung in die USA: Durch die Auswahl von „Microsoft Advertising“ willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch Microsoft erhobenen Daten auch an Microsoft-Server in die USA übermittelt werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards gegebenenfalls unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft.

Bei Microsoft-Diensten kann eine Übermittlung von Daten in die USA nicht ausgeschlossen werden. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise im Abschnitt „Datenübermittlung in Drittländer“. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Microsoft unter privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

4.7 JotForm
Wir verwenden JotForm für individuelle und nutzerspezifische Anfragen, um Ihnen ein passgenaues Angebot machen zu können. JotForm ist ein kostenpflichtiger Formular Bausatz von JotForm Inc., 111 Pine St. Suite 1815, San Francisco, CA 94111, USA, der uns ermöglicht, visuell ansprechende und für unsere Nutzer leicht verständliche Formulare und Fragebögen zu gestalten. JotForm stellt uns lediglich die von Ihnen, in die Formulare, eingegebenen Informationen zur Verfügung. Die über das in dieser Website eingebundene Formular versendeten Daten werden ssl-verschlüsselt zu in der EU liegenden Servern der Firma Jotform übertragen und dort gespeichert. Alle Daten werden lediglich von der STEAG Solar Energy Solutions GmbH zur Weiterverarbeitung für die von unseren Nutzern erklärte Verwendung verwendet. Näheres zum Datenschutz von Jotform finden Sie unter www.jotform.com/privacy.

Eine Erklärung von Jotform zur Speicherung der Daten auf Servern in der EU finden Sie hier: https://www.jotform.com/blog/178-EU-Safe-Forms-Our-Solution-to-the-EU-Safe-Harbor-Invalidation.

4.8 Verwendung von Social Plugins
Unser Internetauftritt verwendet keine Social Plugins sozialer Netzwerke. Mit der Einbindung der Icons sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Xing und Linkedin verweisen wir nur mit einem externen Link auf diese Netzwerke. Teilweise verweist der Link auf eine Share-Funktionalität des jeweiligen Netzwerks. Das bedeutet, dass Sie unsere aufgerufene Webseite direkt über die zum Sharing-Button gehörende Seite des sozialen Netzwerks mit anderen Nutzern teilen können.

4.9 Links auf Internetseiten Dritter
Unser Internetangebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, z.B. auf unsere Profile bei sozialen Netzwerken wie LinkedIn, XING und Instagram. Auf die Inhalte dieser Internetseiten haben wir keinen Einfluss. Ebenfalls haben wir keinen Einfluss darauf, welche Daten durch diese Anbieter verarbeitet werden, sollten Sie auf den Link klicken. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft und es waren keine rechtswidrigen Inhalte zum Zeitpunkt der Verlinkung erkennbar. Eine fortlaufende inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Sobald Rechtsverletzungen bekannt werden, entfernen wir diese Links umgehend.

4.10 Newsletter
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

4.11 Hosting
Wir setzen zur Bereitstellung der Website IT- und Support-Dienstleister ein. Diese Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und sind für uns als Auftragsverarbeiter tätig.

Hosting-Anbieter: Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen.

Website-Agentur:
BOROS
Hofaue 63
42103 Wuppertal

4.12 Datensicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Dritte.

Diese Website verwendet die Verschlüsselungstechnologie SSL, was bedeutet, dass Ihre Daten grundsätzlich verschlüsselt übertragen werden. Sofern Sie unser Kontaktformular nutzen, werden Ihre Angaben in Form von Email-Nachrichten übertragen.

Unsere Server setzen verschiedene Sicherheitsmechanismen und Berechtigungsverfahren ein, um den unbefugten Zugriff zu erschweren. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit SENS beendet haben. So erreichen Sie, dass niemand außer Ihnen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen kann. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie darauf achten, dass niemand unerlaubt Zugriff auf Ihren Computer, Netzwerk oder auf Ihr Passwort hat, sofern Sie eines besitzen. Wir verfügen unsererseits leider über keine Mittel, Sie diesbezüglich vor einem etwaigen Missbrauch zu schützen.
 

5. EMPFÄNGER IHRER DATEN / DRITTLANDTRANSFERS

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet grundsätzlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Eine Verlagerung der personenbezogenen Daten in ein Drittland oder ein Zugang zu diesen Daten aus einem Drittland erfolgt nur, wenn die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO erfüllt sind (z.B. durch die Vereinbarung von Standardvertragsklauseln oder sofern der Empfänger auf Basis einer Rechtsgrundlage handelt, welche die Europäische Kommission nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO beschlossen hat (sog. Angemessenheitsbeschluss)). Nähere Angaben finden Sie bei den einzelnen in Kapitel 4 genannten Anbietern
 

6. IHRE RECHTE

Sie besitzen ein Auskunftsrecht, d.h. Sie Sie können von uns verlangen, all die personenbezogenen Informationen, die wir erhoben haben und auf Zeit vorhalten, bekannt zu geben (Art. 15 DS-GVO). Darüber hinaus können Sie auch die Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder die Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) fordern und haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG).

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, jedoch die Verarbeitung für die Zukunft unterbleibt.

Widerruf und sonstige Verlangen können Sie an unseren Konzerndatenschutzbeauftragten richten.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: info@steag.com

Wir nehmen Ihre Anfragen und Bedenken sehr ernst und bemühen uns, diesen stets nachzukommen.

Weiterhin besteht das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG. In Nordrhein-Westfalen ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Nordrhein-Westfalen Kavalleriestr. 2 – 4, 40213 Düsseldorf.

Datenschutzhinweise für Geschäftspartner:

Deutsche Version

Englische Version