Solarmodul

Solarmodul:

Ein Solarmodul besteht aus mehreren hintereinander angeschlossenen Solarzellen, die mit Leiterbahnen an Vorder- und Rückseite zu Modulen verschaltet und zwischen Glasscheiben beziehungsweise Kunststofffolien montiert werden. Diese Module werden von Rahmen zusammengehalten, mit welchen sie später auf der Unterkonstruktion befestigt werden. In Reihe geschaltet, addiert sich die Spannung der Einzelzellen und es können dünnere Drähte als bei einer Parallelschaltung genutzt werden. Der Einsatz von Bypassdioden soll dafür sorgen, dass ein Ausfall beziehungsweise die Verschattung einzelner Zellen trotz der Reihenschaltung problemlos bewältigt wird.

Deutsch
English Deutsch