Netzeinspeisung

Netzeinspeisung:

Netzgekoppelte PV-Anlagen speisen die erzeugte Energie in das öffentliche Stromnetz ein, wofür der Netzbetreiber die vorgeschriebene Einspeisevergütung zahlt. Für die Einspeisung erfolgt die Umwandlung des Gleichstroms der Anlage durch einen Wechselrichter in Wechselstrom. Bei diesen Anlagen wird kein Akkumulator benötigt.

Deutsch
English Deutsch