Erfahrungsbericht

Career report Sascha Link Project engineer

Sascha Link

Projektingenieur

Universität und Arbeit: Mit meinem Masterstudium der Erneuerbaren Energien an der Universität Kassel konnte ich mich direkt für die Bauplanung bei SENS (ehemalig GILDEMEISTER energy solutions) qualifizieren und bringe seither meine tiefgehenden Kenntnisse im Bereich der regenerativen Energieerzeugung in das junge, dynamische Unternehmen ein.

Highlights: Innerhalb kürzester Zeit konnte ich erste Verantwortung bei der Planung und Simulation von großen Solarparks auf allen Kontinenten übernehmen. Hierfür ist es erforderlich, die Baustellen weltweit zu besichtigen. Dies gab mir unter anderem die Möglichkeit zu einer Dienstreise in den Iran während des Fastenmonats Ramadan zu reisen, was sicherlich zu den interkulturellen Highlights meiner bisherigen Berufstätigkeit zählt.

Sehr spannend war für mich auch unser Projekt bei einer Zementfabrik in Namibia, wo ich bei der Planung und dem Bau der bis dahin größten nachgeführten Freiflächen PV-Anlage für Industriekunden mit privaten Strombezugsvertrages mitwirken durfte.

Durch den Aufbau des neuen Geschäftsbereiches „energy systems“ stehen bei SENS nun ganzheitliche Energiekonzepte für Industriekunden mit PV-Anlagen, Energiespeichern, Energieeffizienz- und Elektromobilitätslösungen stärker im Fokus. Dies ermöglicht es mir, meine bei SENS erworbenen Kenntnisse aus den Bereichen der Unterkonstruktion für PV-Anlagen und der regenerativen Anlagenplanung einzubringen und zur Energiewende persönlich beizutragen.

Heute trage ich die planerische Verantwortung für eine Vielzahl von Einzelprojekten im europäischen Raum. Neben der Kommunikation mit Kunden, Nachunternehmern und Behörden steht die Erstellung und Kontrolle von Ausführungsplänen und die Simulation des Systems im Mittelpunkt meiner Tätigkeit. Auch in der Projektleitung konnte ich mittlerweile erste Erfahrungen bei der Projektabwicklung mit Kunden aus dem Lebensmitteleinzelhandel sammeln.

Vorteile: STEAG Solar Energy Solutions ermöglicht es mir, durch optimale Rahmenbedingungen, die Herausforderungen des Alltags auch in den stressigen Zeiten des Projektgeschäftes zu meistern. Mein moderner Arbeitsplatz mit zeitgemäßer IT-Ausstattung, in Kombination mit den flexiblen Arbeitszeiten am Standort Würzburg, bietet mir zudem die Gelegenheit, Privatleben, ehrenamtliche Tätigkeiten und Beruf wunderbar in Einklang zu bringen. Das betriebliche Gesundheitsmanagement bestehend aus diversen Sportangeboten, Obstkörben und Entspannungseinheiten schätze ich dabei besonders.

Alle Erfahrungsberichte
Deutsch
English Deutsch